Out_of_bounds-Smilla-Stick-HB

bestickte Artikel: Tipps & Tricks

Seit kurzem besticken wir auf Wunsch auch dein maßgefertigtes Halsband, Taschenbett, Futterbeutel, Hundemarkentaschen und mehr. Dafür haben wir im Shop die Kategorie MeinDesign-Besticktes eingerichtet. Für die Gestaltung geben wir dir hier ein paar Tipps an die Hand:

  • Nicht jede Schrift ist für den Stick geeignet. Wir geben im Stickdesigner momentan fünf verschiedene Schriftarten vor, von denen du auch das Ergebnis als Stick auf Halsbändern verschiedener Breiten im jeweiligen Artikel sehen kannst. Zum Beispiel sollte man für die Bestickung eines nur 20mm breiten Halsbandgurtes keine Schreibschrift wählen. Es ist technisch möglich, aber aufgrund der geringen Größe ist die Lesbarkeit nicht optimal.
  • Großbuchstaben sind oft besser lesbar, machen aber nicht bei jeder Schriftart Sinn. Das Aussehen könnt ihr in der Voransicht im Stickdesigner gut beurteilen.
  • Sind im Namen Zeichen mit Unterlängen (z.B. die g, j, p, q und y) enthalten, muss der Schriftzug insgesamt verkleinert werden, damit er auf das Gurtband passt. Es gibt auch Schriften ohne Unterlängen, z.B. unsere Hausschrift, die Hobo. Da ist eine Verkleinerung nicht notwendig.stickschriften-beispiel
  • Achtet für ein gute Lesbarkeit der Bestickung auf ausreichenden Kontrast von Schrift- und Gurtfarbe. Bsp.: Eine schwarze Schrift auf olivfarbenen Gurtband ist zwar schön dezent, aber quasi nicht lesbar aus entsprechender Entfernung.
  • Die Farbdarstellung auf eurem Monitor / Display ist nicht farbverbindlich. Jedes Gerät stellt Farben unterschiedlich dar, denkt nur mal an die Fernsehwände beim Elektronikhändler. Außerdem variiert es auch je nach Lichtart (Tageslicht, Neonlicht). Es gibt glänzende und matte Stickgarne, den Unterschied kann man auf einem Foto nicht darstellen. Trotzdem und als Orientierung folgt hier eine Übersicht:

Wir beraten natürlich gern, so dass ihr immer eine Bestickung mit optimaler Lesbarkeit bekommt.

Nun eine kleine Anleitung für die Bestellung deines bestickten Halsbandes mit unserem Stickdesigner:
Und so geht’s:


Halsbandgestaltung Schrift:

  1. das Beispielwort „Sticktext“ änderst du mit einem Klick in deinen Wunschtext. Dabei öffnet sich ein Bedienfenster für weitere Anpassungen. Markiere dazu das Wort mit der Maus und tippe deinen Wunschtext ein.
  2. Symbol zum Anpassen der Größe (skalieren)
  3. Symbolleiste für Textfarbe, Ausrichtung und Reset der Textänderungen (v.l.n.r.)
  4. Symbolleiste für die Auswahl der Schriftart (Hobo), Schriftgröße (50) und Zeilenabstand (1) (v.l.n.r.)
  5. Symbolleiste für Schriftformatierungen Fett, Kursiv, Unterstrichen, Ausrichtung, Textkonturfarbe und Korrekturen (v.l.n.r.)

Halsbandgestaltung Zusatzmotive:

  1. ZUSATZMOTIVE hinzufügen
  2. Wähle dein Wunschmotiv aus der Liste, schließe danach das Fenster
  3. mit den Symbolen um dein Motiv kannst du Größe, Position, Drehung, anpassen. Auch das Löschen ist möglich
  4. Symbolleiste für Motivfarbe, Drehung, Ausrichtung und Reset (v.l.n.r.)


Hund vermessen und Maße eingeben:

  1. ein Doppelklick auf die 3 Punkte beim jeweiligen Maß
  2. Trage die Maße für Hals- und Kopfumfang ohne eigene Zugaben in Zentimeter ein


Gestaltung fertigstellen / Bestellung:

  1. Symbolleiste (v.l.n.r.): Kurzinfo, Design speichern, Design laden, letzten Bearbeitungschritt rückgängig, wiederherstellen, Zoom und Reset (zurücksetzen) des Designs
  2. EBENEN VERWALTEN: öffnet ein Fenster mit allen geladenen Objekten (Foto(s), Text(e). mögliche Aktionen: löschen, sperren (löschen verhindern)
  3. sollte das Produkt in verschiedenen Farbvarianten vorrätig sein kann man hier die Wunschfarbe wählen
  4. gewünschte Anzahl (Standard ist 1) und Warenkorb-Button

Zusatz-Tipp: Auch im Warenkorb oder an der Kasse kannst du immer noch Änderungen am Design vornehmen. Sonderwünsche versuchen wir wie immer nach Absprache umzusetzen.

Artikel mit Bestickung

Tags: